Rednercoaching

Im Coaching wird der Redner optimal auf seine Rede eingestimmt. Häufig genügen schon einige individuelle Übungen und zielgerichtete Gespräche, um zum Beispiel am Auftritt und Selbstverständnis des Redners und somit indirekt an der Wirkkraft der Rede zu arbeiten.

Reden über alle Sinne

Die Idee dahinter ist, dass der Redner ein wesentliches Element ist, um Wirkung freizusetzen. Gerade wenn das gesprochene Wort die Sinne der Zuhörer erreichen und Veränderung entfalten soll, sind nonverbale Fähigkeiten und vor allem der innere Zustand des Redners Arbeitsfelder, die es sich lohnt, im Redecoaching zu betrachten.

Auch die geschriebene Rede, als zweiter wichtiger Baustein auf dem Weg zur großen Wirkung, kann im Coaching weiter verfeinert werden.

Professioneller Sparringspartner

In diesem Bereich kooperiere ich mit dem Kampagnen- und Kommunikationsexperten Julius van de Laar, der einen Großteil der Auftritts-, Redner- und Redenschreibecoachings für mich übernimmt und mit seiner Erfahrung aus Politik und Wirtschaft schlichtweg Gold wert ist. Er unterstützt und berät diverse Klienten aus ganz verschiedenen hierarchischen und fachlichen Positionen sehr gut! Sprechen Sie mich an, damit wir besprechen können, welcher Coach für Sie der richtige ist.